Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Ein Salat zum Sattwerden - Krosser Bacon, gebratenes Hähnchenbrustfilet und würziger Käse sind die Beilagen, die sich wunderbar untermischen lassen. 

Nur Salatblätter zu essen, kann ja auch mal langweilig werden. Wenn Sie Ihre sommerliche Mittagsmahlzeit aufpeppen möchten, können Sie Käse, Fleisch oder auch mal eine Avocado dazuschneiden. In Kombination mit einem leckeren Dressing wird der Salat dann zu einer Köstlichkeits-Bombe. Der Name des Salats kommt übrigens aus Hollywood: Dort soll ein Restaurantbesitzer namens Cobb die Mischung sozusagen als Notlösung erfunden haben.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 450 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • Salz/Pfeffer
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Eier
  • 4 Scheiben Bacon
  • 4 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 4 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Dijonsenf
  • 2 Römersalate
  • 1 Bataviasalat
  • 1 Bund Brunnenkresse oder Rucola
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 80 Gramm Roquefort-Käse

Zubereitung:

  1. Hähnchenfilet abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet darin von jeder Seite 3 Minuten anbraten. So viel Wasser zufügen, dass der Pfannenboden bedeckt ist, und zugedeckt weitere 4-6 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  2. Das Ei anpieksen, in kochendes Wasser geben und in 8-9 Minuten hartkochen. Hähnchenfilet aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.
  3. Das Ei abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen. Etwas abkühlen lassen und fein hacken.
  4. Bacon fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig auslassen.
  5. Bacon mit einer Schaumkelle aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  6. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  7. Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden.
  8. Essig, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Das restliche Olivenöl mit dem Schneebesen unterschlagen.
  9. Römer- und Bataviasalat sowie Brunnenkresse oder Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.
  10. Die kleingeschnittenen Salate locker in einer großen Schüssel mischen.
  11. Hähnchen, Tomaten, Avocado, Schnittlauch, Speck und Ei dazugeben. Alles mit der Sauce beträufeln. Käse mit den Fingern darüberbröseln, alles gut mischen und servieren.