Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Grünkern und Zucchini machen diese herzhaften Buletten besonders verdaulich und energiereich. Ohne Völlegefühl kann man sich nach dieser Mahlzeit den restlichen Aufgaben des Tages widmen. Der Joghurt-Dip sorgt für eine frische Note.

Grün­kern-Zuc­chi­ni-Bu­letten

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Wartezeit: ca. 90 Minuten

Für 4 Portionen:

200 Milliliter Gemüsebrühe
200 Gramm Grünkern, geschrotet       
400 Gramm Zucchini 
Salz
80 Gramm Zwiebel 
40 Gramm Walnusskerne
16 Gramm Petersilie, frisch
120 Gramm Ei
80 Gramm Weizenmehl (Type 405)
20 Gramm Paniermehl
Pfeffer
Muskatnuss
Cayennepfeffer
80 Gramm Bio-Limette
100 Gramm Schmand (24 % Fett)
260 Gramm Joghurt (1,5 % Fett)
etwas Schnittlauch, frisch
24 Milliliter Olivenöl

Utensilien:

Topf, Brett, Messer, Reibe, Schüsseln, Pfanne

Zubereitung:

  1. Gemüsebrühe erhitzen. Grünkern mit heißer Gemüsebrühe vermengen und ca. 2 Stunden quellen lassen.
  2. Für die Buletten Zucchini waschen, trocken tupfen, die Enden entfernen und grob raspeln. Zucchini salzen und einige Minuten stehen lassen. Anschließend gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Walnusskerne hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Grünkern mit einer Gabel auflockern. Anschließend mit Zucchini, Zwiebel, Walnusskernen und Petersilie mischen. Ei, Mehl und Paniermehl zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Cayennepfeffer abschmecken. Grünkernmasse beiseitestellen.
  4. Für den Dip Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Limette halbieren und den Saft auspressen. Schmand, Joghurt, Limettensaft und -abrieb in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend kühl stellen.
  5. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Bratlinge aus der Grünkernmasse formen. Öl nach und nach in einer Pfanne erhitzen. Bratlinge darin portionsweise von jeder Seite 4–5 Minuten braten. Anschließend mit Schnittlauch garnieren und mit Dip servieren.

Wissenswertes:

Grünkern ist leicht verdaulich und kann auch bei Magenempfindlichkeit sehr gut verzehrt werden.

Nährwertangaben
 pro Portion
Energiedichte 1,31
Energie [kcal]  539
Kohlenhydrate [g]58,5
Fett [g]24,9
Eiweiß [g]18,5