Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Ideal zum Mitnehmen - gefüllte Fladenbrote. Damit man morgens vor der Arbeit nicht allzu viel zu tun hat: Am Vorabend alles so weit vorbereiten, dass die Fladen am Morgen nur noch befüllt und gerollt werden müssen.

Bunt gefüllt mit Paprika, Zwiebeln, Koriander und Tomate sind diese Snack-Rollen superlecker. Außerdem halten sie auch noch fit, weil viel Vitamin B12 und Zink enthalten ist.

Für 2 Portionen:

  • 250 Gramm Rindfleisch aus der Hüfte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 Messerspitze getrockneter Thymian
  • 2 rote Paprikaschoten (ca. 400 Gramm)
  • 2 Zwiebeln
  • 125 Gramm saure Sahne
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Bund Koriander
  • 1 große Tomate
  • 4 Tortillafladen (z.B. aus Vollkorn)

Zubereitung:

  1. Rindfleisch in etwa 1 Zentimeter dicke Streifen schneiden.
  2. Knoblauch schälen und hacken. 3 Esslöffel Saft aus der Limette pressen. Knoblauch und 1 1/2 Esslöffel Limettensaft in einer Schüssel mit 1 Esslöffel Öl, Paprikapulver und Thymian verrühren.
  3. Fleisch in die Sauce geben und gut verrühren, mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).
  4. Inzwischen Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
  5. Restliches Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin unter Rühren in rund 20 Minuten weichdünsten.
  6. Saure Sahne, restlichen Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, hacken und die Hälfte unter die saure Sahne rühren.
  7. Die Tomate waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden, gegen Ende der Garzeit zum Gemüse geben und weitere 2 Minuten garen. Die Tortillas im Ofen oder in der Mikrowelle kurz erwärmen.
  8. Eine schwere Grillpfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin rundherum 3-4 Minuten kräftig anbraten.
  9. Fleisch und Gemüse auf die Tortillafladen verteilen.
  10. Restlichen Koriander auf dem Gemüse verteilen, die Tortillas aufrollen und sofort mit der Koriandercreme servieren.