Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die Gewürze machen die Tasse Tee zum Wohlfühl-Paket. Das Koffein spendet Energie, erregt aber nicht zu sehr. Kardamom beruhigt den Magen, auch Ingwer wirkt krampflösend und stärkt nebenbei noch das Immunsystem. 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten für zwei Tassen:

  • 250 Milliliter Wasser
  • 1 Kardamom-Kapsel
  • 1 Nelke
  • 0,5 Esslöffel Fenchelsamen
  • 0,5 Teelöffel Anis
  • 1 halbe Stange Zimt
  • 0,5 Teelöffel Ingwer
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Esslöffel schwarzer Tee
  • 1 Esslöffel Honig

Utensilien:

Topf, Teesieb

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, außer die Milch und den schwarzen Tee, in einem Topf aufkochen. Bei niedriger Temperatur für zehn Minuten köcheln lassen.
  2. Die Milch zugeben und weitere fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Den schwarzen Tee zugeben, das Ganze kurz aufkochen und dann drei Minuten ziehen lassen.
  4. Den Tee durch ein Sieb abgießen.
  5. Nach Belieben mit Honig süßen.

Tipp

Chai wird traditionell in einer Schale mit Untertasse gereicht. So kann man, wenn man es eilig hat, etwas Tee zum Abkühlen in die Untertasse gießen.