Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das etwas andere Frühstück mit im Ofen gebackenen Blumenkohl, würzigem Harzer Käse und knackigem Apfel. Der Blumenkohl-Apfel-Salat liefert reichlich Vitamin C und Mineralstoffe, wie Eisen und Calcium. Der Käse und das Ei sorgen mit ihren Proteinen dafür, dass die erste Mahlzeit des Tages eine Weile satt macht.

Blumen­kohl-Ap­fel-Salat mit Spie­gelei

Für 4 Portionen:

500 Gramm Blumenkohl
20 Milliliter Zitronensaft
2 Gramm Kreuzkümmel, gemahlen
50 Milliliter Olivenöl
Salz
Pfeffer
150 Gramm roter Apfel
100 Gramm Harzer Käse
240 Gramm Eier

Utensilien:

Brett, Messer, Schüssel, Schneebesen, Pfanne

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Blumenkohl putzen, waschen, trocken tupfen und in sehr feine Röschen teilen. Zitronensaft, Kreuzkümmel, 40 Milliliter Öl und Blumenkohl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit Apfel waschen, trocken tupfen, putzen und fein würfeln. Käse in kleine Stücke zupfen. Apfel und Käse unter den Blumenkohl mischen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eier als Spiegeleier darin circa 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Spiegeleiern anrichten und servieren.

Nährwerte
  je Portion
Energiedichte 0,97
Energie [kcal]256
Kohlenhydrate [g]7,8
Fett [g]    17,9
Eiweiß [g]15,8