Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Video-Re­zept: Pikante Linsen-Suppe mit Erdnüssen

Lust auf Suppe? Dann probieren Sie dieses Rezept aus! Die pikante Linsen-Suppe mit Erdnüssen ist nicht nur lecker, sie ist auch noch gesund. Linsen verfügen über einen hohen Eiweiß- und Ballaststoffanteil und enthalten zudem viele komplexe Kohlenhydrate. Die Erdnüsse gehören zum Superfood und schützen unter anderem unsere Gefäße.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Wartezeit: ca. 25 Minuten

Pikante Linsen-Suppe mit Erdnüssen

Für 4 Portionen:

  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Süßkartoffeln (ca. 700 Gramm)    
  • 2 Möhren (ca. 200 Gramm)
  • 1 Zwiebel (ca. 100 Gramm)
  • 1 Chilischote (ca. 5 Gramm)
  • 250 Gramm rote Linsen
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 Esslöffel Erdnussmus
  • 100 Milliliter Sojasahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Koriander (ca. 5 Gramm)
  • 4 Esslöffel Erdnüsse, geröstet

Utensilien:

Topf, Brett, Messer, Pürierstab

Zubereitung:

  1. Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Süßkartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Möhren und Zwiebel waschen, trocken tupfen, schälen und klein schneiden. Chilischote waschen, trocken tupfen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Süßkartoffeln, Möhren, Zwiebel, Chilischote und Linsen in die Gemüsebrühe geben und ca. 25 Minuten darin kochen.
  2. Kreuzkümmel, Erdnussmus und Sahne zur Brühe geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Suppe anrichten und mit Erdnüssen und Koriander garnieren.

Gut zu wissen:

Erdnüsse gehören zum Superfood und schützen die Gefäße. Linsen verfügen über einen hohen Eiweiß- und Ballaststoffanteil und enthalten zudem viele komplexe Kohlenhydrate.