Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Herzerkrankungen
  • Therapien: persönliche Beratung, abgestimmter Behandlungspfad zwischen stationärer kardiologischer und herzchirurgischer Therapie und anschließender Reha
  • Behandlungsregion: Schleswig-Holstein
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Mit der Segeberger Kliniken Gruppe hat die TK eines der bedeutendsten Herzzentren Norddeutschlands als Partner gewonnen. Spezialisierte Fachärzte und moderne Behandlungsmethoden bieten Ihnen eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem Niveau.

Durch die fachübergreifende Zusammenarbeit von Ärzten und Therapeuten werden alle Untersuchungen und Behandlungsschritte vollständig erfasst und aufeinander abgestimmt. So geht keine Information verloren und es wird vermieden, dass Sie doppelt untersucht werden.

Um den Erfolg Ihrer Behandlung zu kontrollieren und zu sichern, werden Sie im Rahmen der Nachsorge regelmäßig untersucht. Außerdem werden Sie beraten, welche Angebote es in Ihrer Nähe gibt, um Ihre Gesundheit zu stärken.

Reha

Im Anschluss an die Operation folgt die Reha. Dort erholen Sie sich von der OP und profitieren von einer umfassenden medizinisch-therapeutischen Betreuung. Die Rehabilitationsform und -dauer richten sich nach Ihrem individuellen Rehabilitationsbedarf.

Übernimmt Ihre Renten- oder Unfallversicherung die Behandlungskosten? Dann kann eine andere Reha-Einrichtung für Sie infrage kommen und sich insoweit eine Abweichung von dem hier vorgestellten Konzept ergeben. Wenn Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie uns bitte an. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ihre behandelnden Ärzte sorgen dafür, dass alle Spezialisten reibungslos zusammenarbeiten. Sie werden ausführlich sowohl über die diagnostischen Ergebnisse informiert als auch zu allen weiteren Behandlungsschritten beraten.
  • Um den Behandlungserfolg zu sichern, beginnen Sie bereits im Krankenhaus mit der Reha. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Auf diese Weise fällt es deutlich leichter, sich zu Hause wieder einzugewöhnen und sich zu erholen.
  • Sie sind  in komfortablen Zweibettzimmern im Vitalia Klinikhotel untergebracht.
  • Sie erhalten – abhängig von Ihrem Krankheitsbild – modernste beschichtete Koronar-Stents, die für eine deutlich geringere Wiedererkrankungsrate sorgen.
  • Zum Abschluss der Behandlung werden Sie ausführlich und persönlich über Nachschulungsprogramme in Wohnortnähe beraten.
  • Nach erfolgreicher Genesung erhalten Sie zwei Jahre lang regelmäßige Nachsorgetermine beim nieder-gelassenen Kardiologen.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Segeberger Kliniken unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Segeberger Kliniken
Am Kurpark 1
23795 Bad Segeberg 

Tel. 045 51 - 802-49 64

www.segebergerkliniken.de
lars-eric.blunk@segebergerkliniken.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr