Datenschutz

Diese Datenschutzhinweise klären die Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Modellprojekt #ealth4Students auf. Die Techniker Krankenkasse (TK), die teilnehmenden Vertragsärzte, minxli (App-Anbieter), die Albert-Ludwig Universität Freiburg, das Heinrich Lanz Zentrum Heidelberg und die Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg erklären, dass die gültigen Datenschutzregelungen, die in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Sozialgesetzbuch (SGB) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) aufgeführt sind, vollständig eingehalten werden.

Umgang mit Daten - Techniker Krankenkasse

Um an dem Modellvorhaben teilnehmen zu können ist eine Anmeldung und Registrierung über tk.de (Website) notwendig. Zur Registrierung und Abrechnung werden folgende personenbezogene Daten (Name, Vorname, Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum), versicherungsbezogene Daten (Versichertennummer), Datum der Einschreibung, Vertragsdaten (Vertragsnummer, Abrechnungsgebühr) sowie Gesundheitsdaten (Art der Inanspruchnahme, Behandlungstag, Vergütungsbezeichnungen und ihren Wert, dokumentierte Leistungen und Diagnosen nach ICD 10) von der TK verarbeitet. Die Daten werden zur Erfüllung der Aufgaben nach §63 SGB V und §64 SGB V (Modellvorhaben) in Verbindung mit §284 Abs.1 Nr. 13 SGB V (Sozialdaten bei den Krankenkassen) erhoben, gespeichert und genutzt. Ihre freiwillige datenschutzrechtliche Einwilligung ist jedoch eine Voraussetzung für die Datenverarbeitung, ohne die Ihre Teilnahme an diesem Versorgungsangebot nicht möglich ist. Sie haben jederzeit das Recht, bei der TK, den teilnehmenden Vertragsärzte, minxli (App-Anbieter), der Albert-Ludwig Universität Freiburg, dem Heinrich Lanz Zentrum Heidelberg und der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg die Daten über sich einzusehen und abzurufen. Diese können Sie berichtigen, einschränken, übertragen und löschen lassen. Die durch die TK erhobenen Daten werden regelmäßig 6 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht, wenn sie für die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nicht mehr benötigt werden.

Umgang mit Daten - Fernbehandlung - Durchführung durch regional niedergelassene Vertragsärzte (Leistungserbringer)

Im Rahmen der ärztlichen Behandlung erheben die beteiligten Ärzte Daten von Ihnen. Diese Daten gehören zur gängigen medizinischen Dokumentation und dienen dazu, die Qualität Ihrer Therapie zu sichern. Alle beteiligten Ärzte unterliegen dabei der beruflichen Schweigepflicht. Ihre Daten sind geschützt und werden streng vertraulich behandelt. Die TK und minxli (als App-Betreiber - siehe auch Datenschutzverklärung minxli) haben keinen Zugriff auf die medizinische Dokumentation, Ihre medizinischen Befunddaten sowie den Chatverlauf.

Umgang mit Daten - Evaluation - Durchführung durch Albert-Ludwigs Universität Freiburg (Frau Prof. Dr. Gerhild Becker), Heinrich Lanz Zentrum (Prof. Oliver G. Opitz) und der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden Württemberg

Im Rahmen des Modellvorhabens wird eine begleitendende verpflichtende wissenschaftliche Evaluation durchgeführt. Während der Studie werden persönliche Informationen über einen Online-Fragebogen (unter Verwendung des sog. REDcap Tools) erhoben und elektronisch gespeichert. Die für die Studie wichtigen Daten werden in pseudonymisierter Form gespeichert. Die Daten sind gegen unbefugten Zugriff gesichert und werden ausschließlich auf Servern des Heinrich Lanz Zentrums (Heidelberg).

Einwilligung zur Teilnahme

Ich erkläre hiermit meine Teilnahme am Modellvorhaben #ealth4Students - Telemedizinische Erst- und Folgebehandlung in der hausärztlichen Versorgung

Ich möchte gemäß dem mir vorgestellten Versorgungsangebot im Rahmen des Modellvorhabens (Laufzeit bis 31.05.2021) behandelt werden. Ich wurde über die Inhalte des Versorgungsangebotes informiert. Mit der Behandlung durch die beteiligten Leistungserbringer bin ich einverstanden. Ich wurde über den Zweck der Teilnahme aufgeklärt. Meine Teilnahme ist freiwillig und beginnt mit meiner Bestätigung der Teilnahmeerklärung und endet mit Abschluss des Modellvorhabens. Ich bestätige, dass ich bei der Techniker Krankenkasse versichert und eingeschriebene/-r Student/-in an der Universität Heidelberg oder Karlsruhe bin.

Einwilligung in die gemeinsame Dokumentation meiner medizinischen Daten

Ich bin damit einverstanden, dass die mit meiner ärztlichen Behandlung zusammenhängenden medizinischen Daten von den beteiligten Ärzten dokumentiert werden. Ich bin damit einverstanden, dass die beteiligten Ärzte meine Daten aus der Dokumentation und dem Chatverlauf innerhalb der durch den Anbieter zur Verfügung gestellten App nutzen, soweit es für meine konkret anstehende ärztliche Behandlung erforderlich ist.

Einwilligung in die Datenübermittlung für Zwecke der Abrechnung durch Dritte

Ich bin damit einverstanden, dass die Leistungserbringer meine personenbezogenen und versicherungsbezogenen Daten, Kontaktdaten, Teilnahmedaten sowie Leistungsdaten und Abrechnungsdaten an mit der Abrechnung beauftragte/-n Einrichtung/-en übermitteln. 

Einwilligung zur Übersendung der Evaluationsunterlagen und zur Datenspeicherung/ -verarbeitung im Rahmen der Evaluation

Ich bin damit einverstanden, dass die mit der Evaluation Beauftragten die im Rahmen der Evaluation erhoben persönlichen Daten/ Informationen elektronisch speichern, verarbeiten und auswerten. Nach spätestens 12 Monaten nach Abschluss der Studie werden alle erhobenen Daten gelöscht und/ oder vernichtet. 

Widerrufsmöglichkeiten

Meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner Daten kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen - schriftlich, mündlich oder elektronisch. Aufgrund meiner vorherigen Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung meiner Daten bis zu meinem Widerruf nicht berührt. Der Widerruf hat zur Folge, dass ich nicht mehr an diesem Versorgungsangebot teilnehmen kann. Für die Behandlung meiner Erkrankung kann ich weiterhin die Leistungen des Sozialgesetzbuches V (Gesetzliche Krankenversicherung) beanspruchen.

Ich kann meine Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform bei der Techniker Krankenkasse, Stichwort ''Modellvorhaben #ealth4Students'', 85820 München; oder Mail an service@tk.de oder Fax an 040 - 46 06 62 62 79 widerrufen.