Hilfsangebote gibt es auf der Homepage der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Viele der dort aufgelisteten Angebote sind kostenfrei. Falls ein Anbieter Kosten verlangt, klären Sie bitte unbedingt vorab mit uns, ob wir uns daran beteiligen können. 

Weitere Details

Falls Sie bereits in Therapie sind, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Therapeuten und besprechen Sie das weitere Vorgehen.