Ja, das ist prinzipiell möglich. Die Impfung kann sechs bis acht Monate nach der Infektion erfolgen. Patienten mit bereits ausgestandener Corona-Erkrankung bekommen allerdings nur eine Dosis der Impfung, da eine zweite Dosis die Menge an Antikörpern im Körper nicht weiter steigert.

Weitere Details

Auch in diesem Fall gilt die Impfreihenfolge nach den Priorisierungs-Gruppen. 

Mehr zur Impfung nach einer Infektion mit Covid-19 lesen Sie auf den Seiten des Robert Koch-Instituts.