Um Ihren Anspruch auf die Impfung nachzuweisen, benötigen Sie die folgenden Dokumente, die Sie bei Ihrem Impftermin im regionalen Impfzentrum vorlegen müssen:

•    Personalausweis oder einen anderen Lichtbildausweis

Weitere Details

In der 2. Impfgruppe mit hoher Priorität außerdem

  • eine formlose Bescheinigung Ihres Arztes zu Ihrer Erkrankung oder
  • eine Bescheinigung des Arbeitgebers oder eine Bescheinigung einer Einrichtung über die Behandlung, Betreuung oder Pflege einer pflegebedürftigen Person oder
  • eine formlose schriftliche Erklärung einer pflegebedürftigen oder schwangeren Person , dass Sie deren enge Kontaktperson sind oder
  • ein Impfberechtigungs-Schreiben Ihres Bundeslandes, welches Sie ggf. erhalten werden

Die Vorgaben für die Nachweise sind in der Coronavirus-Impfverordnung vom 01.04.2021 (PDF, 689 kB)  geregelt.  

Aktuell können sich noch nicht alle Menschen in Deutschland impfen lassen. Die Reihenfolge der Impfberechtigten können Sie hier nachlesen: In welcher Reihenfolge wird gegen Corona geimpft?