Nein, auch nach dem Bund-Länder-Beschluss vom 19. Januar 2021 können wir uns an diesen Kosten leider nicht beteiligen.

Weitere Details

Der aktuelle Bund-Länder-Beschluss sieht vor, dass alle Bürgerinnen und Bürger in Geschäften und im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eine medizinische Maske tragen müssen. Das können sogenannte OP-Masken oder auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 sein. 

Ausführliche Informationen zur Wirksamkeit der verschiedenen Schutz-Masken finden Sie auf der Webseite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).

Informationen des BfArM öffnen