Telefonische Anlaufstellen sind:

Aufgrund der aktuellen Lage sind die Leitungen häufig überlastet. Bitte haben Sie Geduld und versuchen es auch in Randzeiten.  

Weitere Details

Coronavirus-Hotline der Techniker 

Versicherte der Techniker können sich mit medizinischen Fragen auch direkt an die Coronavirus-Hotline des TK-ÄrzteZentrums wenden:

Telefon: 040-46 06 - 61 91 60 (Montag bis Freitag 8 - 20 Uhr)

Oder nutzen Sie die "TK-Doc"-App und chatten Sie mit den Ärzten des TK-ÄrzteZentrums.

Hotlines der Bundesländer  

  • Baden-Württemberg: 07 11 - 90 43 95 55, täglich 9 bis 18 Uhr
  • Bayern: 089 - 122 220,  montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr
  • Berlin: 030 - 90 28 28 28, täglich 8 bis 20 Uhr
  • Brandenburg: 03 31 866 - 50 50, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr
  • Bremen: 0421 - 115
  • Hamburg: 040 - 428 28 40 00, montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 17 Uhr
  • Hessen: 0800 - 555 46 66, montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr
  • Mecklenburg-Vorpommern: 0385 - 588 11 311, montags bis freitags 8 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr
  • Niedersachsen: 0511 120 6000, montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr, sonnabends, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr
  • NRW: 0211 - 91 19 10 01, montags bis freitags von 7 bis 22 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr
  • Rheinland-Pfalz: 0800 - 575 81 00, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 10 - 16 Uhr
  • Saarland: 06 81 501 - 44 22, täglich von 7 bis 20 Uhr
  • Schleswig-Holstein: 04 31 - 79 70 00 01, montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, samstags, und sonntags von 8 bis 16.30 Uhr
  • Sachsen: 0800  - 100 0214, montags bis freitags 9 bis 16 Uhr
  • Sachsen-Anhalt: 03 91 - 2 56 42 22, montags bis freitags 9 bis 15 Uhr
  • Thüringen: 0361 - 573 32 11 88, montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr

Weitere Hotlines, die zum Thema Coronavirus informieren