Ab dem 1. Januar 2021 steht die elektronische Patientenakte (ePA) zur Verfügung. Um diese nutzen und auf Ihre persönlichen Daten zugreifen zu können, benötigen Sie die NFC-fähige eGK und ein geeignetes Endgerät (z.B. ein Smartphone).

Weitere Details

NFC (Near Field Communication) ist eine drahtlose Übertragungstechnik. Sie überträgt Informationen zwischen Geräten und Gegenständen. Alle Krankenkassen müssen seit Dezember 2019 elektronische Gesundheitskarten mit einer kontaktlosen Schnittstelle ausgeben.