Ja. Seit dem 01.10.2020 besteht die Pflicht  zum Beratungseinsatz wieder wie gewohnt. Vereinbaren Sie mit einem Pflegedienst regelmäßig in jedem Quartal bzw. Kalenderhalbjahr einen Termin für den Beratungsbesuch.

Weitere Details

Sind Sie bereits von einer Kürzung oder dem Entzug des Pflegegeldes aufgrund eines fehlenden Nachweises betroffen, rufen Sie uns unter 040 - 460 66 16 00 an, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr.