Wenn Sie noch nicht in der TK-App registriert sind, lesen bitte zunächst, wie Sie Ihr Mobilgerät registrieren .

So melden Sie sich bei der TK-Safe an:

  1. TK-App öffnen und im Menü "TK-Safe" auswählen: Dort erhalten Sie erste wichtige Informationen.
  2. Teilnahme- und Datenschutzbedingungen lesen und bestätigen
  3. Sicherheitsschlüssel erstellen und speichern: Dies ist einer der wichtigsten Schritte. Nur mit diesem Schlüssel ist die Entschlüsselung der Daten auf Ihrem Mobilgerät möglich. Wechseln Sie Ihr Mobilgerät, ist dieser Schlüssel zwingend notwendig. Deshalb empfehlen wir, den Sicherheitsschlüssel außerhalb Ihres Mobilgerätes sicher zu speichern.
  4. Entscheiden Sie sich für eine zukünftige Login-Variante. Sie haben dabei die Wahl zwischen 
    - der Anmeldung mit Ihren TK-App Zugangsdaten (Passwort/Fingerprint/FaceID)
    - oder der Anmeldung mit Ihrer NFC-fähigen Gesundheitskarte und der dazugehörigen PIN.
  5. Falls noch nicht geschehen, identifizieren Sie sich über das Online-Ident-Verfahren unseres Kooperationspartners NECT GmbH. Gut zu wissen: Sie führen die Identifizierung ohne einen "realen" Gesprächspartner durch. Weitere Informationen zum Online-Ident-Verfahren und den Sicherheitsstandards erhalten Sie hier .
  6. Binden Sie Ihr Mobilgerät an Ihre elektronische Patientenakte. Dafür erhalten Sie eine E-Mail an Ihre verifizierte E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie den Link.
  7. Fertig! Sie können Ihre elektronische Patientenakte nutzen.

Sie haben kein Smartphone und möchten die elektronische Patientenakte trotzdem nutzen? Dann rufen Sie uns an unter 0800 - 285 85 85. Wir legen eine elektronische Patientenakte für Sie an, die Sie mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und PIN beim angebundenen Arzt freigeben.