Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind grundsätzlich von Zuzahlungen befreit. Einzige Ausnahme ist die Zuzahlung bei Fahrkosten, die auch bei nicht Volljährigen anfällt.

Ist Ihr Kind minderjährig, sind die Eltern zur Zahlung verpflichtet. Dies gilt auch bei getrennt lebenden Elternteilen und wenn das Kind nicht im gemeinsamen Haushalt lebt.

Ab dem 18. Geburtstag ist rechtlich gesehen Ihr Kind zum Ausgleich der Zahlungsaufforderung verpflichtet.