Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Letzte Woche beim Arzt ein neues Medikament verschrieben bekommen - in TK-Safe tauchen die Daten aber noch nicht auf? Keine Sorge, die digitale Gesundheitsakte weist keine Lücke auf. Verzögerungen resultieren daraus, dass die neuen Daten der Techniker erst bereitgestellt werden müssen. Und das kann leider manchmal ein wenig dauern. Je nachdem, von wem die Infos kommen, können sogar Monate vergehen.

Viele Daten liegen bereits nach wenigen Tagen vor

Durch die bestehenden Abrechnungsprozesse mit den Kassenärztlichen Vereinigungen werden beispielsweise Daten über Arztbesuche erst nach sechs bis neun Monaten übermittelt. Daten über Zahnarztbesuche liegen dagegen etwas flotter vor: Hier gehen die Informationen nach fünf Monaten bei der Techniker ein. Noch schneller werden Daten zu Medikamentenverordnungen übertragen – sie sind meist bereits nach acht Wochen abrufbar, Informationen zu Krankenhausaufenthalten liegen in der Regel sogar schon wenige Tage nach der Entlassung vor.

TK speichert Informationen der letzten vier bis sechs Jahre

Durch die Kassenärztlichen Vereinigungen kann es übrigens hin und wieder zu Korrekturen von Abrechnungsdaten oder nachträglichen Ergänzungen kommen. Etwa, wenn Leistungsziffern falsch eingetragen wurden und so dem Arzt eine andere Tätigkeit erstattet wurde als die, die er vollbracht hat. Derartige Korrekturen sind aber meist von geringem Umfang, weshalb von einer zusätzlichen Benachrichtigung an die Versicherten abgesehen wird.

Außerdem noch wichtig: Die Techniker ist aus Datenschutzgründen an die sogenannte „gesetzliche Aufbewahrungspflicht“ gebunden. Je nach Art der gespeicherten Informationen müssen Gesundheitsdaten demzufolge nach vier bis sechs Jahren gelöscht werden. Daher können bestimmte Informationen nur für einen begrenzten Zeitraum in Ihre Akte übertragen werden, sofern Sie in diesem Zeitraum bei der TK versichert waren.

Hier finden Sie alle Funktionen von TK-Safe im Überblick.