Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Zutaten für 4 Personen

Rehrücken

  • 1 Stück ausgelöster Rehrücken (1 Kilogramm), vom Fett befreit und quer halbiert
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 80 Gramm Butter
  • 3 Thymianzweige
  • 3 Rosmarinzweige
  • 2 Knoblauchzehen, leicht zerstoßen

Brombeersauce

  • 200 Milliliter Rotwein
  • 150 Milliliter Portwein
  • 150 Milliliter Rotweinessig
  • 100 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Brombeeren (frisch oder tiefgefroren)

Wilder Brokkoli

  • 800 Gramm wilder Brokkoli 
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, leicht zerstoßen

Mini-Rote-Bete

  • 200 Gramm Mini-Rote-Bete 
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Mini-Rote-Bete

Mit einer Gemüsebürste die Rote Bete sorgfältig putzen und unter kaltem Wasser waschen. Die Rote Bete mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und in Alufolie einwickeln. Das Gemüse im Ofen auf 200 Grad ca. 25 Minuten garen, bis die Rote Bete weich geworden ist.

Wilder Brokkoli

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, es salzen und den vorgewaschenen Brokkoli ca. 5 Minuten darin blanchieren. Nach der Garzeit das Gemüse unter kaltem Wasser in einem Sieb abschrecken und zur Seite stellen.

Kurz vor dem Servieren Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen. Die Knoblauchzehen darin leicht anrösten, den Brokkoli dazugeben, schwenken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Brombeersauce

Für die Brombeersauce den Rotwein, Portwein, Rotweinessig und Zucker in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze 18-20 Minuten einkochen, bis noch etwa 200 Milliliter verblieben sind und die Sauce dickflüssig ist und glänzt. Die frischen Brombeeren hinzugeben, bei starker Hitze erneut aufkochen und unter vorsichtigem Rühren 6 Minuten garen (Tiefkühl-Brombeeren 2 Minuten). Die Sauce in eine kleine Schüssel umfüllen, abkühlen lassen und kaltstellen.

Rehrücken

Das Fleisch mit einem Tuch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer ofenfesten Pfanne 1,5 Esslöffel Sonnenblumenöl bei hoher Temperatur erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, das Fleischstück in die Pfanne legen. Das Filet 2 Minuten scharf anbraten, bis es von einer Seite kräftig gebräunt ist, wenden und von der anderen Seite 2 weitere Minuten bräunen. Anschließend Butter, Thymian, Rosmarin und Knoblauch in der Pfanne verteilen. Die Butter aufschäumen, bis sie nussig duftet, und das Filet eine weitere Minute beständig mit der Butter überziehen. Die ofenfeste Pfanne für 5 Minuten bei 130 Grad in den Ofen schieben. Das Fleisch auf ein kleines Blech umsetzen, mit Alufolie bedeckt 6-8 Minuten ruhen lassen. In 2 Zentimeter dicke, schräge Scheiben schneiden.

Anrichten

Auf einer Servierplatte den Brokkoli und die Rote Bete verteilen, das geschnittene Fleisch in der Mitte des Tellers anrichten und mit Brombeersauce beträufeln.

Nährwertangaben:

Nährwerte

pro Portion

Energiedichte

1

Energie [kcal]

982

Kohlenhydrate [g]

54

Fett [g]

48

Eiweiß [g]

67

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Ernäh­rungs­Coa­ching

Eine ausgewogene Ernährung macht fit und führt dazu, dass Sie sich wohl fühlen. Das TK-ErnährungsCoaching vermittelt, worauf es ankommt.