Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Rosma­rin-Lamm­ko­te­letts mit Wirsings­tampf

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1200 Gramm Wirsingkohl
  • 800 Gramm Kartoffeln
  • 800 Milliliter Gemüsebrühe, zubereitet
  • 600 Gramm Lammkotelett
  • 20 Milliliter Olivenöl
  • 200 Milliliter Milch, 1,5 Prozent Fett
  • Kümmelsamen
  • Rosmarin, frisch
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Muskatnuss, gerieben

Zubereitung:

  • Wirsing putzen, Strunk entfernen, Wirsing waschen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden, mit Wirsing, Kümmel sowie Brühe aufkochen und abgedeckt ca. 25 Minuten garen. 
  • Währenddessen den Rosmarin waschen. Lammkoteletts waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. 
  • Milch zu der Wirsing-Kartoffelmischung geben, grob zerstampfen und mit Salz sowie Muskat abschmecken. Lammkoteletts mit Wirsingstampf servieren. 

Tipp zum Rezept: Auch Thymian, Lavendel oder Salbei verleihen dem Fleisch eine aromatische Kräuternote.

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,64

Energie [kcal]  

578

Kohlenhydrate [g]

35,4

Fett [g]

30,5

Eiweiß [g]

39,1