Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Selbst­ge­machtes Gyros mit Toma­ten-Tzat­ziki und Fladen­brot

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 Gramm Tomate
  • 100 Gramm Tomaten, getrocknet
  • 40 Gramm Knoblauch
  • 600 Gramm Joghurt, 1,5 Prozent Fett
  • 600 Gramm Zucchini
  • 40 Milliliter Olivenöl
  • 500 Gramm Minutensteak, Rind
  • 200 Gramm Fladenbrot
  • Salz
  • Oregano, frisch
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  • Für das Tomaten-Tzatziki frische Tomaten waschen und Stielansatz entfernen. Frische und getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen, pressen, die Hälfte des Knoblauchs mit Joghurt und Tomaten verrühren sowie salzen.
  • Zucchini waschen, die Enden abschneiden, die Zucchini in Scheiben schneiden, in der Hälfte des erhitzten Öls in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. 
  • Oregano waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, in schmale Streifen schneiden und mit Oregano in dem verbliebenen Bratfett der Zucchini mit dem übrigen Öl ca. 2 Minuten anbraten. Restlichen Knoblauch zufügen, kurz mitbraten sowie salzen und pfeffern. 
  • Gebratene Fleischstreifen mit Tomaten-Tzatziki, Zucchini sowie Fladenbrot anrichten und servieren.

Tipp zum Rezept: Aus dem Gericht wird im Handumdrehen ein  leckerer Salat. Dazu nach Belieben frischen Salat und knackiges Gemüse, wie Paprika oder Gurke aufschneiden. Mit abgekühltem Fleisch, gebratenem Gemüse sowie Tzatziki vermengen - fertig!

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,88

Energie [kcal]  

502

Kohlenhydrate [g]

40,7

Fett [g]

19,0

Eiweiß [g]

39,8