Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Wartezeit: 3 Stunden
Utensilien: Eiswürfelform, Kugelausstecher, Stand- oder Stabmixer, Holzspieße, Sieb

Zutaten für 6 Gläser

Für die Limo

  • 1 Wassermelone (ca. 5 Kilogramm schwer inkl. Schale)
  • 250 Gramm Himbeeren
  • 1 Limette
  • 10 Gramm Minze
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 800 Milliliter Mineralwasser 

Für die Obstspieße

  • 1 mittelgroße Cantaloupe-Melone
  • 1 mittelgroße Wassermelone
  • 4 Kiwis

Zubereitung

Wassermelonen-Himbeer-Limo

  1. Zunächst die Wassermelone vierteln und mit einem Messer das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Anschließend das Fruchtfleisch würfeln und kurz beiseite stellen. Währenddessen die Himbeeren verlesen und zusammen mit dem Fruchtfleisch der Wassermelone in einen Standmixer geben.
  2. Die Limette heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Dann den Saft der Limette auspressen und diesen ebenfalls in den Mixer geben.
  3. Inzwischen braunen Zucker und Minze dazugeben, alles fein pürieren und danach das Ganze durch ein Sieb passieren.

Gefrorener Obstspieß

  1. Melonen und Kiwi halbieren und mithilfe eines Kugelausstechers kleine Obstkugeln ausstechen. Die Kugeln auf einen Holzspieß aufspießen und für ca. 3 Stunden ins Gefrierfach legen.

Servieren 

Die gefrorenen Obstspieße gemeinsam mit dem Melonensaft in die Gläser geben und mit Mineralwasser aufgießen.