Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Grün­kern­bäll­chen mit scharfer Toma­ten­soße

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 220 Gramm Grünkernschrot
  • 320 Gramm Karotte
  • 20 Gramm Senf, mild
  • 120 Gramm Tomatenmark
  • 4 Eier
  • 160 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 80 Gramm Schalotte
  • 1200 Gramm Kirschtomate
  • 20 Milliliter Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Chiliflocken

Zubereitung:

  • Für die Grünkernbällchen Grünkernschrot nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Währenddessen Karotten schälen, waschen und reiben. Mit der Grünkernmischung, Senf, 1/3 des Tomatenmarks, Eier und Mehl gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Grünkernmischung mit feuchten Händen pro Portion zu ca. 8 walnussgroßen Bällchen formen.
  • Für die Soße Schalotten abziehen und würfeln. Tomaten waschen, halbieren, mit Schalotten und übrigem Tomatenmark aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten garen. 
  • Grünkernbällchen in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Soße mit Salz und Chiliflocken abschmecken und zu den Grünkernbällchen servieren. 

Tipp zum Rezept: Die Tomatensoße schmeckt kalt als würziger Ketchup sehr gut. Sie hält sich einige Tage in einem Schraubglas im Kühlschrank.

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,96

Energie [kcal]  

576

Kohlenhydrate [g]

86,7

Fett [g]

13,4

Eiweiß [g]

23,9