Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Sport

Mit Canyoning ist das Bezwingen einer Schlucht gemeint. Dafür kann der Sportler verschiedene Techniken verwenden: abseilen, klettern, springen, rutschen oder schwimmen. Auch wenn der Reiz vor allem aus der sportlichen Herausforderung besteht, geht es vielen Canyoning-Fans auch darum, die Natur zu erleben.

Der Athlet

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das normale Canyoning ist Warren Verboom zu langweilig. Auf seinen Wanderungen baut er immer wieder Parkour-Elemente ein, zum Beispiel springt er mit einem Salto von einer Klippe oder mit einer Schraube einen Wasserfall hinunter. Der professionelle Canyoning-Guide ist der einzige Sportler, der diese Kombination nahezu perfektioniert hat. "Springen hat mir schon immer Spaß gemacht - egal ob es darum geht, über etwas zu springen oder von etwas herunterzuspringen", erklärt Warren Verboom seine Leidenschaft.