Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Nehmen Sie an Kreuzungen und Ampeln Blickkontakt zu Autofahrern auf, um sicher zu gehen, dass Sie von ihnen auch bewusst wahrgenommen werden. Viele Autofahrer rechnen zum Beispiel nicht damit, dass Sie mit einem E-Bike wesentlich schneller als andere Radfahrer anfahren und beschleunigen oder sich an Kreuzungen oder Abbiegungen sehr schnell im toten Winkel nähern.

Macht Euch sichtbar, zeigt, dass Ihr da seid. Dann seid Ihr auch sicherer. Fahrsicherheitstrainer Marc Brodesser

Mit dem E-Bike sicher im Verkehr

Verstecken Sie sich nicht im Straßenverkehr und halten Sie einen Sicherheitsabstand von 70 bis 80 Zentimetern von Bordsteinkanten und parkenden Autos.

Vorausschauend fahren

Denken Sie immer daran, dass Sie sich anderen Verkehrsteilnehmern teilweise unerwartet schnell und praktisch lautlos nähern. Nehmen Sie Rücksicht auf Fußgänger: Halten Sie ausreichend Abstand, machen Sie sich rechtzeitig bemerkbar und verringern Sie entsprechend das Tempo.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Springt die Ampel gerade auf Gelb, ist es günstiger, mit einem Sprint durchzufahren, als abrupt zum Stand zu kommen während das Auto dahinter womöglich versucht, noch über die Ampel zu kommen.

Das E-Bike im Griff haben

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Trainieren Sie Ihr Gleichgewicht zum Beispiel auf schmalen Verkehrsstreifen: Sie rollen auf den Pedalen stehend in waagerechter Kurbelstellung. Führen Sie seitlichen Ausgleichsbewegungen ruhig und ohne Hektik aus. Sollte das E-Bike nach einer Seite kippen, bewegen Sie Ihr Knie auf der anderen Seite nach außen. Alternativ können Sie auch das ganze Bike mithilfe der Arme unter sich zur Seite schieben.

Üben Sie abseits des Verkehrs auf Wegen oder Parkplätzen, enge Kurven, ohne Absetzen eines Fußes zu fahren. 

Tipp: Je langsamer Sie fahren, desto schwieriger die Übung.