Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Kinder zu haben, ist ein großes Glück. Die Welt erscheint plötzlich in ganz neuen Farben, Nachwuchs bedeutet Inspiration, Freude und enorm viel frischen Wind. Wie witzig geht es in Familien oft zu, wenn die neuesten Weisheiten aus dem Kindergarten-Alltag zu Hause verkündet werden. Und: Wie stolz können Eltern sein, wenn Sohn oder Tochter erfolgreich die Schule durchlaufen oder begeistert ihrer Sport-Leidenschaft nachgehen.

Die Welt steht Kopf - oft auch für Eltern.

Egal, in welcher Lebensphase sich Kinder befinden, jede Etappe ist anders und wunderbar einzigartig. "Himmelhochjauchzend" ist aber nicht das einzige Lebensgefühl. Denn wenn aus Paaren eine Familie wird, gerät das gewohnte Leben erst mal komplett aus den Fugen! Vieles muss ganz neu organisiert werden: Job, Betreuung, Kita, Schule. Und alles soll funktionieren - bei dennoch gut gepflegtem Haushalt, trotz schlafloser Nächte …

Aus Glück wird Druck

Verzweifelte Zeiten gehören daher ebenso ins Familien-Portfolio wie Stress daheim und schlecht durchgetaktete Tagesabläufe. Stress beherrscht oft den Alltag und raubt uns die Zeit, besondere Begebenheiten zu genießen. Wie soll das auch möglich sein, wenn von jetzt auf gleich gemanaged werden muss, dass ein Babysitter ins Haus kommt? Wenn zankende Kinder in der Wohnung lärmen oder man sich schon nachmittags wünscht, es möge doch bitte endlich Zu-Bett-Geh-Zeit sein?

Zeit für sich selbst

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Bunt und wild - das ist Familie.
Ohne kleine "Auszeiten", in denen man sich selbst etwas Gutes tut, geht es nicht. Denn in diesen Pausen gewinnt man Abstand und kann im Anschluss wieder schwungvoll und frisch in den turbulenten Familienalltag eintauchen. Die langwierige Coronapandemie, die viele Freizeitaktivitäten gar nicht zuließ, und auch ansonsten wenig familienfreundlich ist, hat vielen auch noch den letzten Nerv geraubt.

So belegt es auch die aktuelle TK-Stressstudie . In einigen Jahren Abstand drohen Familien immer wieder "phasenweise Anstrengungen" - ein Begriff, der in der Psychologie so verwendet wird. Danach sind Kleinkinder immer anstrengend, insbesondere für junge Eltern, die das zum ersten Mal erleben. Später kommen dann die verschiedenen Übergänge in neue Lebensphasen, die neuen Stress auslösen können: Der Eintritt in den Kindergarten, in die Schule - dies alles braucht Reorganisation. Und man muss loslassen können und Verantwortung übergeben. Es folgt schließlich die Pubertät, die den Ablöseprozess von der Familie gänzlich einleitet.

Unbedingt "Nichtstun-Tage" einplanen - für Eltern und für Kinder Annette Cina, Psychologin vom Familienforschungsinstitut der Universität Fribourg

Was können Eltern tun?

Aber was können Eltern gegen den Familienstress tun? Wie gelingt es, gelassen zu bleiben? "Wenn Eltern bemerken, dass ihr Alltag nur noch hektisch ist, dann sollten sie sich überlegen, welche Tätigkeiten wirklich erledigt werden müssen und welche entspannen und Freude machen", sagt Annette Cina. Die schweizer Psychologin vom Familienforschungsinstitut der Universität Fribourg rät, unbedingt "Nichtstun-Tage" einzuplanen - für Eltern und für Kinder.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Hallo Familie - hallo Tohu­wa­bohu!

Ganz egal, wie alt die Kinder sind - ein kleines Durcheinander herrscht irgendwie immer. Wir haben Tipps und Inspirationen rund um die Bewältigung des Familien-Abenteuers.

Einfache Tipps gegen Familienstress

  • Den Terminkalender nicht überfüllen
  • Bewusst Ich-Zeiten in den
  • Wochenrhythmus einbauen
  • In Erziehungsfragen im
  • Austausch sein
  • Handyfreie Stunden festlegen
  • Auch den Kindern Freiräume lassen
  • Zeit mit den Kindern in der
  • Natur einplanen

TK-Angebote für Familien

Die Techniker bietet viele Leistungen und Services, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Eltern zugeschnitten sind.

So ist die beliebte App TK-BabyZeit für werdende Eltern mit nützlichen Features wie Videos für Bewegung und Pilates sowie einem Geschwister-Guide weiter ausgebaut worden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Baby­Zeit

"TK-BabyZeit" begleitet Sie mit einem exklusiven Informations- und Beratungsangebot durch die Schwangerschaft.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

App "mamly"

Achtsam und mit ausgewählten Yoga-Übungen begleitet die App „mamly“ durch die Schwangerschaft.

Stress und Alltagsdruck vorbeugen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Antis­t­ress­Coa­ching

Mit alltagstauglichen Tipps und vielen praktischen Übungen lernen Sie, dem Alltag mit Gelassenheit zu begegnen und Ihr Wohlbefinden zu steigern. 

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

App Aumio

Entspannung für Kinder - mit der App Aumio gelingt es. Mit kindgerechten Videos und Audios für mehr Gelassenheit und Ruhe.

Mehr zum Thema "Mentale Belastung"

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Podcast Mental Load

Mental Load bezeichnet die mentale Last des Dran-Denkens. Was tun, wenn die innere To-do-Liste zu lang wird?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Holistic Health

Selbstwirksamkeit: So stärken wir den Glauben an unsere innere Kraft