Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das Magazin als PDF

Das Magazin 1/22 - Weniger Druck, bitte! (PDF, 7,2 MB)

Weniger Druck, bitte!

Im Schwerpunkt des Heftes geht es vor allem darum, wie sich Volldampf und die zahlreichen Belastungen des Alltags besser in den Griff bekommen lassen. Denn: Das Gefühl, müde, erschöpft und ausgelaugt zu sein, kennen wir derzeit alle recht gut.

  • Sie wollen immer alles sofort erledigt sehen? Dann könnte es hilfreich sein, das Prinzip "Präkrastination" einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Was das ist - und wie Sie sich künftig neu aufstellen - erfahren Sie der aktuellen Ausgabe.
  • Über längere Zeit unter Volldampf zu stehen, ist für den Körper eine ziemliche Belastung. Denn unter Umständen reagieren wir auch dort auf Stress, wo wir ihn als Auslöser gar nicht vermuten. Plötzlich will das Gedächtnis nicht mehr so richtig auf Abruf reagieren, der Hormonhaushalt spielt verrückt oder der Blutzuckerspiegel erhöht sich. Zeit gegenzusteuern - und womöglich den Stress-Navigator der Techniker zur Unterstützung anzufordern.
  • Corona hat uns inzwischen zwei Jahre lang beschäftigt und in vielen Bereichen massiv eingeschränkt. Dr. Johannes Wimmer hat ein individuelles Video-Coaching entwickelt, das gut umsetzbare Übungen und Tipps rund um Covid-19 anbietet. 14 Tage lang können Sie sich kostenlos (interaktiv) coachen lassen. Via Newsletter erhalten Sie die kurzen Video-Einheiten.
  • Alle reden von Yoga - aber was ist bloß dran an diesem Trendsport? Könnte ich das auch, obwohl ich eigentlich nicht besonders beweglich bin? Wir räumen auf mit Mythen rund um Yoga und machen Mut, es einfach mal auszuprobieren. Vielleicht mit dem TK-Yoga-Online-Kurs.
  • Depressionen sind eine Erkrankung, die weit verbreitet ist. Der Komiker Kurt Krömer hat 30 Jahre lang damit gelebt und jetzt ein Buch darüber geschrieben. Im TK-Kundenmagazin erzählt er im Interview von seinem langen Weg heraus aus der Depression.

Das e-Magazin

Weniger Druck, bitte!

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Ältere Ausgaben

PDF