Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Prävention vor der Attacke

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Mit der Migräne-App werden Symptome einfach erfasst, damit der Arzt weiß, wann die Attacken auftreten und wie stark sie sind. Kopfschmerzen lassen sich so besser und effektiver behandeln.

Die Migräne-App verfügt über ein Kopfschmerztagebuch, verschiedene Tests und eine Auswertungsfunktion.

Musik gegen das "Piepsen" im Ohr

Sie leiden unter einem Tinnitus? Dagegen helfen wir mit "Tinnitracks". Die innovative Smartphone App filtert Ihre Tinnitusfrequenz aus der Lieblingsmusik und kann das lästige Piepsen auf diese Weise lindern. Die App beinhaltet eine Basis- und Neurotherapie, also zwei innovative Behandlungsmethoden gegen Tinnitus.

Weitere Informationen und Installation

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Entspannung pur per Sprachbefehl

Sie sind im Stress? Für Entspannung sorgt die Techniker auch per "Sprachbefehl" - mit TK Smart Relax für Alexa und Google Assistant. Der Zuruf "Alexa, ich brauche Entspannung" über den Echo-Lautsprecher genügt und schon folgt die passende Entspannungstechnik.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
TK Smart Relax

Entspannung auf Zuruf: Mit TK Smart Relax für Alexa und Google Assistant holen Sie sich Ihr digitales Entspannungsprogramm ins Haus.

Für eine gesunde Nachtruhe

Endlich wieder gut schlafen? Die Erfahrungen mit dem Online- Schlaftraining der TK zeigen: Ja. Das digitale Schlaftraining der TK hat schon Hunderten Versicherten geholfen, ihren Schlaf und ihre Lebensqualität deutlich zu verbessern - kostenfrei von zu Hause aus. Vor dem Training prüft ein Online-Test, ob eine Schlafstörung wahrscheinlich ist. Wenn ja, können TK-Versicherte sich über das Kundenportal "Meine TK" beim Online-Training registrieren und das Programm beginnen.

Mann liegt im Bett und schaut auf ein Tablet Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Meine TK: Nutzen Sie in Zeiten der Corona-Krise unsere digi­talen Kommu­ni­ka­ti­ons­wege

Meine TK: Nutzen Sie in Zeiten der Corona-Krise unsere digitalen Kommunikationswege

Angsttherapie mit Virtual Reality

Wer unter behandlungsbedürftiger Angst leidet, kann sich jetzt von der App "Invirto" unterstützen lassen. Sie verbindet mithilfe von Virtual Reality erstmals Therapie und Übungen gegen die Angst. Die Techniker erprobt die App zusammen mit dem Hamburger Start-up Sympatient und der Universitätsklinik Schleswig-Holstein in Kiel und Lübeck. Patienten können das Erstgespräch vor Ort (in Lübeck/Kiel) oder bequem per Videotelefonie wahrnehmen.

Per App sicher ins Familienglück

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Die App "TK-BabyZeit" begleitet in der Schwangerschaft
Wie sich das Baby im Bauch entwickelt, ist spannend und steht im Mittelpunkt unserer App "TK-BabyZeit" (kostenlos im App- und PlayStore).

Die Techniker hilft jetzt rund um die Uhr - auch in der ersten Zeit nach der Geburt. Über die App ist ein Gespräch mit einer examinierten Hebamme live am Smartphone per Video-Chat oder per Text-Chat möglich.

Wer eine Hebamme sucht, kann die Hebammensuche nutzen. Auch die passende Geburtsklinik lässt sich über die App finden.

Weitere Infos und Installation

Ein paar Klicks zum Ziel

Mit der TK-App auf Ihrem Smartphone lassen sich viele Formalitäten und Anliegen rund um Ihre Krankenversicherung bei der Techniker fast schon nebenbei erledigen. Sie können Krankmeldungen und andere Dokumente an die TK übermitteln sowie Nachrichten an die TK senden, TK-Briefe online empfangen, auf die elektronische Gesundheitsakte "TK-Safe" zugreifen, das TK-Bonusprogramm digital nutzen oder persönliche Daten ändern.

Zudem steht mit TK-Fit in der App auch ein Fitnessprogramm zur Verfügung, das TK-Kunden dabei unterstützt, in Bewegung zu bleiben. Die TKApp steht allen TK-Versicherten im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos zur Verfügung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Die TK-App

So installieren Sie die TK-App auf Ihrem Apple- oder Android-Gerät.

Apps auf Rezept

Das Digitale Versorgungsgesetz macht‘s möglich: Kosten für "Digitale Gesundheitsanwendungen" können von den Krankenkassen übernommen werden - die "App auf Rezept".