Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Coronavirus

Verbote, Verordnungen, Warnungen und Meldungen rund um Corona bestimmen nun schon seit dem Frühjahr unseren Alltag. Die enorme Informationsflut macht es schwierig, seriöse Meldungen von Fake News zu unterscheiden und Nachrichten zu gewichten. Auch redaktionell ließe sich dieses komplexe Thema in unserem MAGAZIN nicht in einem Schwerpunkt zusammenfassen.

Denn nichts wäre älter als Informationen von Mitte September, die aufgrund der Produktion des Heftes erst jetzt bei Ihnen im Briefkasten stecken. Deshalb finden Sie alle laufend aktualisierten Informationen zum Coronavirus sowie die Kontaktwege zur TK in unseren laufend aktualisierten...

Corona-News

  • Informationen zum Coronavirus sowie Kontaktwege zur TK
    Bitte besuchen Sie unsere Kundenberatungen zum eigenen Schutz nur, wenn es absolut notwendig ist.
  • Unsere Spezialseiten bieten neben den häufigsten FAQ zum Thema unter anderem die Möglichkeit, über den TK-Kooperationspartner CIRS Health Care  Erfahrungen mit Corona zu teilen und wertvolle Tipps zu erhalten. Außerdem liefern wir wichtige Links - etwa zum Robert Koch-Institut, Auswärtigen Amt und Bundesministerium für Gesundheit sowie zur Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
  • Die Firmenkunden-Seiten bieten Arbeitgebern nützliche Handlungsempfehlungen und Tipps .
  • Und schließlich sorgt auch pointer.de - unser Partnerportal für Auszubildende und Studierende - mit seriösen Beiträgen auf der Sonderseite "Coronavirus" für detaillierte Aufklärung.

Online Ersatz, wenn die Karte fehlt

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Wem ist das nicht schon passiert? Man steht zum Anmelden beim Arzt und hat die TK-Gesundheitskarte nicht dabei.

Beste Krankenkassen-App

Kein Problem: Benötigen Sie beim Arzt sofort einen Nachweis über die Versicherung bei uns, können Sie die Ersatzbescheinigung einfach online herunterladen - über tk.de und das Kundenportal "Meine TK" oder die TK-App. Die ist in einer groß angelegten Online-Umfrage von Focus-Money und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue unter mehr als 80.000 Nutzern im April 2020 übrigens zur besten Krankenkassen-App gekürt worden.

Mehr Informationen

Entspannung lernen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Wege aus dem Stress

Tipps zur Entspannung gibt es an jeder Ecke. Meditation, Muskelentspannung, Achtsamkeit, Fantasiereisen, Yoga - das Angebot ist riesig, online und offline. Aber wo finden Sie das, was Ihnen persönlich am besten hilft? Wie trennen Sie die Spreu vom Weizen?

Mit dem Stress-Navigator der Techniker entdecken Sie das Angebot, das für Sie passt und das Sie sofort nutzen können. Entwickelt mit Expertinnen und Experten für Stressbewältigung und Entspannung, führt Sie der Online-Fragebogen in wenigen Schritten zu Angeboten und Leistungen der Techniker, die für Sie besonders hilfreich sind.

Dazu gehören fundierte Entspannungstechniken genauso wie Zeitmanagement, Hilfen bei Schlafstörungen, Online-Coaching zur Stressbewältigung, Anregungen für die alltägliche Entspannung und vieles mehr. Viele Angebote stehen Ihnen direkt online zur Verfügung. Benötigen Sie mehr Hilfe, finden Sie auch das mit dem Stress-Navigator heraus.

Weitere Informationen

Anleitung im 360-Grad-Modus

Helfen lernen - am Smartphone

Der letzte Erste-Hilfe-Kurs ist womöglich lange her. Mit der kostenlosen App TK-RescueME VR können Kenntnisse aufgefrischt und Ängste vor einem medizinischen Notfall abgebaut werden. Zusammen mit dem Deutschen Rat für Wiederbelebung (GRC) hat die TK die Virtual Reality-App fürs Smartphone entwickelt. Damit Helfen - etwa wenn ein Mensch eine Herzdruckmassage benötigt - zur Selbstverständlichkeit wird. Um die 360-Grad-Anwendung nutzen zu können, wird ein Smartphone, eine VR-Brille oder ein sogenanntes Cardboard benötigt. 

Weitere Informationen und Installation

Reisen ins Ausland

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Achtung, Brexit!

Auch wenn Reisen ins Ausland derzeit wegen Corona stets mit größter Vorsicht betrachtet werden sollte, beachten Sie bitte: Der Übergangzeitraum, für den das Unionsrecht für Großbritannien gilt, endet mit dem 31. Dezember 2020 endgültig. Damit gilt Großbritannien ab dem 1. Januar 2021 als "Nichtabkommensland" - danach sind Erstattungen von dort angefallenen Behandlungskosten sowie der Einsatz der European Health Insurance Card (EHIC - auf der Rückseite Ihrer TK-Gesundheitskarte) in Großbritannien nicht mehr möglich.

Mehr Infos

Kundenberatungen der Zukunft

Facelift läuft auf Hochtouren

In modernen Kundenberatungen können Sie demnächst persönlich erleben, wofür die Marke "Die Techniker" steht. Nachdem bereits einige runderneuerte Beratungsstellen an den Start gegangen sind, ist der Umbau der übrigen Kundenberatungen noch in vollem Gange. Zeitweise kann es zu Schließungen einzelner Standorte kommen.

Mehr

  • Informationen zu Umbauzeiten
  • Gern legen wir Ihnen unsere digitalen Services ans Herz, mit denen Sie vieles rund um die Uhr von zuhause aus online erledigen können. Gehen Sie auf tk.de/ganznah und registrieren Sie sich für "Meine TK". Oder laden Sie direkt unsere TK-App herunter.
  • Telefonisch erreichen Sie uns unter 0800 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr).