Junge Krebspatienten zwischen 18 und 39 Jahren finden Antworten auf sozialrechtliche Fragen über das neue Onlineportal der "Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs" unter www.junges-krebsportal.de.

Sozialmedizinerinnen und -mediziner der "DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V." beantworten hier Fragen zu Job und Geld und bieten Orientierung im oft verwirrenden "Dschungel des Sozialrechts". Der Austausch erfolgt im Onlinechat, telefonisch oder im persönlichen Gespräch.

Wer das Angebot nutzen möchte, kann sich auf der Homepage registrieren. Über einen eigenen Nutzerbereich können Interessierte einen Fragebogen ausfüllen oder direkt Fragen an die Experten stellen.