Gynä­ko­lo­gi­sche und urolo­gi­sche Erkran­kungen

Gynäkologische Erkrankungen betreffen die weiblichen Geschlechtsorgane - urologische die der männlichen Geschlechtsorgane und Prostata sowie der Blase, Harnwege, Nieren und Nebennieren. Viele Erkrankungen lassen sich, sofern rechtzeitig erkannt, gut behandeln.

Weib­liche Geschlechts­or­gane und Mens­trua­tion

Niere & Blase

Beson­dere Behand­lungs­an­ge­bote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.