Sie erreichen in ihrer Ästhetik fast die Qualität von Vollkeramikkronen, besitzen dabei aber noch zusätzlich ein stabilisierendes Grundgerüst aus hochgoldhaltigen Legierungen.

Vorteile:

  • Außerordentliche Passgenauigkeit
  • Gute biologische Verträglichkeit durch Einsatz hochwertiger Materialien (Gold, Keramik)
  • Kosmetisch der Metall-Keramikkrone überlegen
  • Auf die allzu exakte Stufenpräparation kann unter Umständen verzichtet werden.
  • Durch Wegfall des Gussverfahrens kürzere Herstellungszeit

Nachteile:

  • Hoher Preis, bedingt durch aufwendige Herstellung
  • Wenig Langzeiterfahrung