Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten
  • Erkrankungsbereich: Augen und Augenanhangsgebilde
  • Therapien: Ambulantes Operieren, Augen-OP
  • Behandlungsregion: Hessen
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit
  • Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Operation mit schonender, moderner Kleinschnitt-Katarakt-Chirurgie
  • Schnelle Terminvergabe und kurze Wartezeiten
  • Operation und Behandlung durch Spezialistinnen und Spezialisten
  • Entlassung am Tag der OP - Sie können sich in den eigenen vier Wänden erholen
  • Geringeres Infektionsrisiko durch Krankenhauskeime
  • Sie sparen die gesetzliche Zuzahlung für das Krankenhaus von 10 Euro am Tag

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.
Lediglich folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Sie sind TK-versichert.
  • Das Angebot ist für Ihre Erkrankung geeignet.
  • Sie unterzeichnen die "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung".
  • Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie nach dem Erstgespräch von unserem Vertragspartner. Nach der Unterzeichnung geben Sie ihm die Teilnahmeerklärung zurück.

Bindungsfrist

Während Ihrer Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Leistungserbringer gebunden. Diese Bindung gilt, bis Ihre Behandlung beendet ist - also bis zum Abschluss der ambulanten Nachsorge.
Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

Weitere Informationen

Was ist der graue Star und wie wird er behandelt?

Grauer Star, medizinisch "Katarakt", ist eine Trübung der Augenlinse. Diese Erkrankung wird chirurgisch behandelt. Mit einer sogenannten Katarakt-Operation wird das Sehvermögen wieder hergestellt. Dafür wird die getrübte Linse durch ein Linsenimplantat ersetzt.

Kleinschnitt-Katarakt-Chirurgie

Moderne Operationstechniken machen es möglich, dass viele Operationen mittlerweile ambulant durchgeführt werden können. Die sogenannte Kleinschnitt-Technik ist ein schonendes Verfahren, um den grauen Star zu behandeln. Dabei wird die Hornhaut des Auges mit einem minimalen Schnitt geöffnet und die trübe, natürliche Linse entfernt. Anschließend wird eine künstliche Linse - in der Regel eine Faltlinse - eingesetzt.

Katarakt-Chirurgie in Hessen

Steht bei Ihnen eine Katarakt-Operation an? Dann müssen Sie für die Behandlung keinen langen Krankenhausaufenthalt einplanen, sondern können sich ambulant operieren lassen. Dazu haben wir einen Vertrag mit hoch qualifizierten erfahrenen Ärztinnen und Ärzten aus dem Bereich der Augenchirurgie geschlos-sen. Die Operierenden müssen nachweisen, dass sie mindestens 1.000 Eingriffe durchgeführt haben.

So funktioniert es

Wenn Ihre Augenärztin bzw. Ihr Augenarzt feststellt, dass bei Ihnen eine Katarakt-Operation erforderlich ist, überweist Ihre Praxis Sie an einen unserer Vertrags-partner. Dort besprechen Sie gemeinsam mit der Operateurin bzw. dem Operateur, ob bei Ihnen die Katarakt-Operation ambulant durchgeführt werden kann.
Der Eingriff selbst dauert nur etwa 15 bis 20 Minuten. Planen Sie für den Aufenthalt jedoch insgesamt mindestens zwei Stunden ein. Denn die sorgfältigen Vor-bereitungen und die Nachbeobachtung brauchen auch ihre Zeit. In den Folgetagen werden Ihre Augen - abhängig vom Befund und Operationsverlauf - entweder von der Operateurin oder dem Operateur kontrolliert oder Sie werden in Ihrer Augenarztpraxis nachbehandelt. In der Regel ist die Behandlung nach drei Wochen beendet.


Ihre nächsten Schritte

Fragen zum Behandlungsangebot

Sie haben Fragen zum Behandlungsangebot oder sind nicht sicher, ob das Angebot für Sie in Frage kommt? Die Spezialisten der TK beraten Sie gern:

TK-Patientenservice
040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 8 - 18 Uhr und Freitag: 8 - 16 Uhr

Übersicht der teilnehmenden Ärzte

Sie möchten wissen, welche Ärzte in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

TK-Service-Team
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)