Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten
  • Erkrankungsbereich: Herz-Kreislaufsystem
  • Therapien: Ärztliche Beratung, Kardiologische Behandlung, Patientenschulung
  • Behandlungsregion: Bayern
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit
  • Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie profitieren von dem Versorgungsangebot gleich mehrfach:

  • Gut beraten: Der behandelnde Arzt informiert und berät Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich zu den diagnostischen Befunden sowie zu den weiteren Behandlungs- und Therapieschritten.
  • Genau dokumentiert: Alle Untersuchungsergebnisse werden vollständig erfasst. So geht keine Information verloren und alle Beteiligten können problemlos darauf zugreifen.
  • Koordiniert behandelt: Ihre Arztpraxis koordiniert die einzelnen Behandlungsschritte, plant Ihre Untersuchungen, vereinbart Termine im Herzzentrum für Sie und erinnert Sie zum Beispiel an den Termin zur Nachuntersuchung.
  • Kurze Wartezeiten: Sie bekommen besonders schnell einen Termin. Ein rascher Behandlungsablauf ist Ihnen sicher.
  • Erfolgreich gesund werden: Zum Abschluss der Behandlung werden Sie ausführlich und persönlich darüber beraten, welche Angebote es in Ihrer Nähe gibt, um Ihre Gesundheit zu stärken und Ihr Wohlbefinden zu erhöhen.

So nehmen Sie teil 

Ihre Teilnahme ist freiwillig. 

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Klinik oder Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme

Sie sind TK-versichert.

Das Angebot ist für Ihre Erkrankung geeignet.

Bindungsfrist

Während Ihrer Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Leistungserbringer gebunden. Diese Bindung gilt, bis Ihre Behandlung beendet ist - also bis zum Abschluss der ambulanten Nachsorge.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

Weitere Informationen

Herzkrankheiten früher erkennen

Wir gehen neue Wege in der medizinischen Behandlung von Herzerkrankungen und haben dafür spezielle Verträge geschlossen. Ausgewählte Kardiologen, Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen, die unseren hohen Qualitätsanforderungen genügen, bieten Ihnen damit viele Vorteile.

Ohne Zeit- und Informationsverluste

Kern unseres Angebots ist die nahtlose Zusammenarbeit aller Beteiligten. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt koordiniert alle Leistungen und sorgt für einen strukturierten Behandlungsablauf. Sie selbst müssen sich nicht um Termine kümmern und können sich ganz darauf konzentrieren, wieder gesund zu werden. So wird auch vermieden, dass Sie doppelt untersucht werden.

Krankenhausbehandlung

Ihr Klinikaufenthalt wird bereits im Vorfeld mit Ihnen und allen an Ihrer Behandlung Beteiligten genau abgestimmt. Die stationäre Aufnahme erfolgt in der Regel schon wenige Tage, nachdem die Notwendigkeit einer Krankenhausbehandlung festgestellt wurde. Es stehen Ihnen Kliniken zur Verfügung, die modernste Techniken der Diagnostik und Therapie einsetzen.

Rehabilitation

Bereits in der Klinik wird Ihre anschließende Reha geplant. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. So fällt es Ihnen deutlich leichter, sich zu erholen.

Übernimmt Ihre Renten- oder Unfallversicherung die Behandlungskosten? Dann kann eine andere Reha-Einrichtung für Sie infrage kommen und sich insoweit eine Abweichung von dem hier vorgestellten Konzept ergeben. Wenn Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie uns bitte an.

Nachsorge

Um den Erfolg Ihrer Behandlung zu kontrollieren und zu sichern, werden Sie im Rahmen der Nachsorge regelmäßig untersucht. Sechs bis neun Monate nach dem Eingriff werden Sie außerdem im Rahmen eines ganztägigen Aufenthalts in der Reha-Klinik umfassend nachuntersucht und geschult. Auch Ihr Lebenspartner ist dazu eingeladen.

Ihre nächsten Schritte

Fragen zum Behandlungsangebot

Sie haben Fragen zum Behandlungsangebot oder sind nicht sicher, ob das Angebot für Sie in Frage kommt? Die Spezialisten der TK beraten Sie gern:

Telefon: 040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr

Übersicht der teilnehmenden Ärzte

Sie möchten wissen, welche Ärzte in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

TK-Service-Team
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Ihre Ansprechpartner für den Zugang zur Behandlung

Sie möchten dieses Behandlungsangebot nutzen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an die koordinierende Stelle:

Deutsches Herzzentrum München
Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Lazarettstraße 36
80636 München

Prof. Dr. med. Rüdiger Lange
Tel. 089 - 12 18-41 11

www.dhm.mhn.de

Ihr direkter Kontakt zu den Reha-Einrichtungen

Stationäre und ambulante Rehabilitation

Medical Park St. Hubertus
Sonnenfeldweg 29
83707 Bad Wiessee

www.medicalpark.de

Medical Park Blumenhof
Breitensteinstraße 10
83075 Bad Feilnbach

www.medicalpark.de

Rehabilitationszentrum München
Carl-Wery-Straße 26
81739 München-Neuperlach

www.rehazentrum-muenchen.de