Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze 

  • Erkrankungsbereich: Nierenerkrankungen, Rheuma, Atemwegs- oder neuromuskuläre Erkrankungen (zum Beispiel Asthma), Krebs und Immundefekte, psychische Erkrankungen, ADHS, Magen-Darm-Erkrankungen, Hauterkrankungen und angeborene Fehlbildungen, Diabetes, Überproduktion von Hormonen, bösartige Tumore, Schilddrüsen- und Stoffwechselerkrankungen (zum Beispiel Adipositas)
  • Voraussetzungen: Für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 24 Jahren, Behandlung aufgrund einer chronischen Erkrankung in einer Kinder- und Jugendarztpraxis
  • Therapien: Adipositas-Behandlung, Arzneimitteltherapie, ärtliche Beratung, Asthma-Behandlung, Bewegungstherapie, Chemotherapie, Dermatologie, Diabtes-Behandlung, Dialyse, Ergotherapie,, kardiologische Behandlung, Kinder- und Jugenduntersuchungen, Krebstherapie, nerochirurgische OP (Bandscheiben-OP), Patientenschulung, psychosoziale Betreeung, Telemedizin, Transitionsmedizin, Verhaltenstherapie
  • Behandlungsregion: bundesweit
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit
  • Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Details zur Behandlung

TransFIT ist ein Programm der Besonderen Versorgung. Der volle Name lautet "TransFIT - Frühintervention zur Vorbereitung und Begleitung des Transitionsprozesses aus der Kinder- und Jugendmedizin in die Erwachsenenmedizin".

TransFIT ergänzt die reguläre ärztliche Betreuung von Jugendlichen, die eine chronische Erkrankung haben. Das Programm begleitet sie auf dem Weg von der Behandlung in der Kinder- und Jugendarztpraxis hin zur Behandlung in der Praxis für Erwachsene - diesen Übergang nennt man "Transition". Wichtig ist dabei, dass die Therapie lückenlos weitergeht und genau auf die Bedürfnisse der Erkrankten abgestimmt ist. 

Ein persönliche Fallmanager steht den Patienten und deren Eltern jederzeit zur Verfügung und stellt sich dabei auf deren Bedarfe ein. Er unterstützt die Familien in allen alltäglichen Situationen und hilft zum Beispiel bei der Termin- oder Behandlungskoordination.

Wir bieten TransFIT zusammen mit den DRK-Kliniken Berlin Westend und der "BVKJ-Service GmbH des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte" an.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie profitieren gleich mehrfach von dem Versorgungsangebot:

  • Wir unterstützen die Jugendlichen dabei, bewusst und verantwortungsvoll mit ihrer Erkrankung umzugehen. Dadurch erreichen wir gemeinsam, dass die Therapie zu keinem Zeitpunkt unterbrochen wird. So vermeiden wir Komplikationen oder eine Verschlechterung der Gesundheit.
  • Ein fester Ansprechpartner berät die Familie und den Patienten über das Erwachsenwerden mit einer chronischen Erkrankung, erinnert an Arzttermine und die Medikamenteneinnahme, steht in engem Kontakt mit der Arztpraxis und steht für allgemeine Fragen zum Umgang mit der Krankheit zur Verfügung
  • Die Kommunikation erfolgt in einer eigenen App. In zwei Chatrooms tauschen sich die Jugendlichen mit ihren Ansprechpartnern oder auch mit Angehörigen aus.
  • Über Video-Telefonie können die Jugendlichen kostenlos an Online-Sprechstunden teilnehmen.
  • TransFIT wird vom Innovationsfond des gemeinsamen Bundesausschusses gefördert. Dadurch wird das Programm wissenschaftlich begleitet und gefördert.
  • Die für die Untersuchung notwendigen Daten der Patienten werden so verschlüsselt, dann man keine Rückschlüsse auf die Identität ziehen kann. Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet.

Mehr zum Thema:

Jung und chronisch krank? Hol Dir Hilfe!

So nehmen Sie teil

Die Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während ihrer Behandlung sind die Jugendlichen an die am Vertrag teilnehmenden Leistungserbringer gebunden. Diese Bindung gilt, bis sie nur noch in der Praxis für Erwachsene behandelt werden. Unabhängig davon können sie ihre Teilnahme jederzeit beenden.

Welche Praxen machen mit?

Sie möchten wissen, welche Ärzte in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

TK-Service-Team
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Informationen über das Programm TransFIT:

www.innovation-transfit.de

Bitte mailen Sie Fragen zu TransFIT an:
info@innovation-transfit.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten beraten Sie gern:

Telefon: 040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr