Die Veranstaltung macht Sie mit "Komplementärmedizin für Krebspatienten" bekannt. Sie erhalten wichtiges Grundwissen zu der Frage, wann und wie sich die schulmedizinische Krebstherapie sinnvoll ergänzen lässt.

Diese Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Was ist komplementäre Medizin? Wie lässt sie sich zur alternativen Medizin abgrenzen und warum ist das wichtig?
  • Grundlegendes zu Nutzen, Kosten und Schaden komplementärer Verfahren
  • Ernährung, Bewegung und Entspannung
  • Krebs und das Immunsystem
  • Immunstimulanzien, zum Beispiel Mistel-Therapie
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Behandlung von Nebenwirkungen: Was kann während der Therapie helfen?

Die Referenten verfügen über langjährige Berufserfahrung als Fachärzte mit einem nachgewiesenen Schwerpunkt in der Onkologie. Sie sind sowohl wissenschaftlich als auch in der Patientenberatung tätig und haben darüber hinaus mehrjährige Erfahrungen im Bereich der sogenannten Komplementärmedizin.

Die Vorträge werden von der Selbsthilfeorganisation "Hautkrebs-Netzwerk Deutschland e.V." in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft, beteiligten Landeskrebsgesellschaften oder anderen Selbsthilfegruppen organisiert und von der TK im Rahmen der Selbsthilfeförderung unterstützt.

Hinweis

Sobald weitere Termine feststehen, werden diese hier veröffentlicht. Im Folgenden können Sie nach Vorträgen in Ihrer Region suchen.

Erfurt

  • Donnerstag, 31. Mai 2018 von 16 bis 18 Uhr

Ort der Veranstaltung:
In den Räumen der Tagungs- und Begegnungsstätte des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt

Augustinerstraße 10
99084 Erfurt

Veranstalter: Thüringische Krebsgesellschaft e.V.

Eine Anmeldung ist bei dieser Veranstaltung nicht notwendig.

Essen

  • Freitag, 2. November 2018 von 16 bis 18 Uhr

Ort der Veranstaltung:
In den Räumen der Krebsberatung für Betroffene und Angehörige

Camillo-Sitte-Platz 3
45136 Essen

Veranstalter: Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.

Bitte melden sich sich vorab unter Tel. 0211 -  15 76 09 92 oder über oelschlaeger@krebsgesellschaft-nrw.de für die Veranstaltung an.

Gera

  • Donnerstag, 25. Oktober 2018 von 16 bis 18 Uhr

Ort der Veranstaltung:
In den Räumen des Kommunikationszentrums der Sparkasse Gera-Greiz

Schloßstraße 24
07545 Gera

Veranstalter: Thüringische Krebsgesellschaft e.V.

Eine Anmeldung ist bei dieser Veranstaltung nicht notwendig.

Hamburg

  • Montag, 2. Juli 2018 von 16 bis 18 Uhr
  • Montag, 12. November 2018 von 16 bis 18 Uhr

Ort der Veranstaltungen:
In den Räumen der Hamburger Krebsgesellschaft e.V.

Butenfeld 18
22529 Hamburg

Veranstalter: Hamburger Krebsgesellschaft e.V.

Bitte melden sich sich vorab unter Tel. 040 - 41 34 75 68-0 oder über info@krebshamburg.de für die Veranstaltung an.

Lübeck

  • Freitag, 2. März 2018 von 17 bis 19 Uhr

Ort der Veranstaltung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Hörsaal Z3 des Zentralklinikums (Haus 40)

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Veranstalter: Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e.V.

Bitte melden Sie sich vorab unter Tel. 04 51 - 48 91 81 69 für die Veranstaltung an.

Reichshof-Eckenhagen

  • Donnerstag, 8. März 2018 von 14:50 bis 17 Uhr

Ort der Veranstaltung:
In den Räumen der Mediclin Klinik Reichshof Eckenhagen

Berglandstr. 1
51580 Reichshof-Eckenhagen

Veranstalter:
Non-Hodgkin-Lymphome Hilfe e.V. Selbsthilfeorganisation Nordrhein-Westfalen,
Leukämie- und Lymphomhilfe e.V. Selbsthilfeverband in NRW

Eine Anmeldung ist bei dieser Veranstaltung nicht notwendig.

Siegen

  • Freitag, 21. September 2018 von 14 bis 16 Uhr

Ort der Veranstaltung:
In den Räumen des Finanzamtes Siegen

Weidenauer Str. 207
57076 Siegen

Veranstalter: Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.

Bitte melden sich sich vorab unter Tel. 0211 -  15 76 09 92 oder über oelschlaeger@krebsgesellschaft-nrw.de für die Veranstaltung an.