Mit den Pflege-Tarifen Pflege2+3 oder Pflege3 versichern Sie ein Pflegetagegeld, das Sie im Pflegefall als monatlichen Betrag erhalten.

Wann erhalten Sie Leistungen?

Die Leistungen erfolgen unabhängig davon, wer Sie pflegt und ob Sie sich in häuslicher, teil- oder vollstationärer Pflege befinden. Sie benötigen keinen Kostennachweis über die tatsächlich anfallenden Kosten, sondern nur den Nachweis über die Feststellung der Pflegegrades.

Pflegegrade

Die Versicherungsleistungen sind nach Pflegegraden gestaffelt. So werden sie ausgezahlt:

  • Pflege2+3
    • Wenn Sie pflegebedürftig werden, erhalten Sie in
    • Pflegegrad 3: 60 Prozent des versicherten Pflegetagegeldes
    • Pflegegrad 4: 80 Prozent des versicherten Pflegetagegeldes
    • Pflegegrad 5: 100 Prozent des versicherten Pflegetagegeldes
  • Pflege3
    • Pflegegrad 4: 60 Prozent des versicherten Pflegetagegeldes.
    • Pflegegrad 5: 100 Prozent des versicherten Pflegetagegeldes.

Optionsrecht bei Pflege3

Sie können zu einem späteren Zeitpunkt bis zur Höhe des bisher abgesicherten Pflegetagegeldes ohne erneute Gesundheitsprüfung in Pflege2+3 wechseln. Das macht diesen Tarif vor allem für junge Menschen interessant.

Zusätzliche Leistungen bei einem Aufenthalt im Krankenhaus

Solange Sie Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung beziehen, erhalten Sie das vereinbarte Pflegetagegeld außerdem auch,

  • wenn während Ihrer vollstationären Pflege ein Aufenthalt im Krankenhaus notwendig wird.
  • wenn während Ihrer häuslichen Pflege ein Aufenthalt im Krankenhaus oder eine stationäre Rehabilitations-Maßnahme notwendig wird. Und zwar jeweils für die ersten vier Wochen des Aufenthaltes im Krankenhaus oder der stationären Reha-Maßnahme.

Extra Service mit PflegeXtra

Sichern Sie sich zusätzlich Extra-Service im Pflegefall. Mit der Ergänzung durch PflegeXtra können Sie sich mit Ihren Fragen zum Thema Pflegebedürftigkeit rund um die Uhr an ausgebildete Pflegemanager wenden.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass auf diesen Internetseiten die grundsätzlichen Merkmale und Vorteile der Produkte in vereinfachter Form dargestellt sind. Inhalt und Umfang des Versicherungsschutzes ergeben sich aus den Bestimmungen der Tarife Pflege2+3 und Pflege3, den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (Rahmen- und Tarifbedingungen), dem Versicherungsschein sowie weiteren schriftlichen Vereinbarungen. Anbieter und Risikoträger für die beschriebenen Produkte ist die Envivas Krankenversicherung AG.