Die gesetzlichen Regelungen bieten beim Zahnersatz zahlreiche Möglichkeiten. Sie können sich zum Beispiel für eine sogenannte Regelversorgung entscheiden. Hier bekommen Sie genau das, was bei Ihnen zahnmedizinisch notwendig ist. Manchmal rät der Zahnarzt auch zu besonderen, aufwendigeren Therapieformen. Diese können zwar sinnvoll sein, führen aber oft zu höheren Kosten.

Ist die von Ihnen gewählte Therapie medizinisch anerkannt, zahlt die TK Ihnen einen Festzuschuss. Diesen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie sich für die Regelversorgung oder für einen anderen Zahnersatz entscheiden.

Unabhängige Zahnärzte informieren

Sie erfahren, ob es Alternativen gibt und ob Sie möglicherweise sogar Kosten sparen können. Die Experten helfen Ihnen, sich gut informiert gemeinsam mit Ihrem behandelnden Zahnarzt für eine bestimmte Behandlung entscheiden zu können.

Für Sie kostenlos

Die Zahnärzte im TK-ÄrzteZentrum informieren Sie individuell anhand Ihres persönlichen Heil- und Kostenplans - Ihnen entstehen hierfür keine Kosten.

Frei entscheiden

Sie können sich auch für eine alternative Behandlung entscheiden, wenn die TK Ihren Heil- und Kostenplan bereits bewilligt hat. Sie erhalten dann einen neuen Plan von Ihrem Zahnarzt. Reichen Sie anschließend einfach beide Heil- und Kostenpläne bei der TK ein und vermerken Sie, für welche Behandlungsmethode Sie sich entschieden haben.

Und so geht's

Fordern Sie beim TK-ÄrzteZentrum Ihren persönlichen Termin an. Einer der Zahnärzte ruft Sie dann zur gewünschten Zeit an.

  • Faxen Sie uns Ihre Anfrage zusammen mit dem Heil- und Kostenplan. Fax-Nummer: 040 - 46 06 61 91 39
  • Oder schicken Sie eine Kopie Ihres Heil- und Kostenplans zusammen mit Ihrer Anfrage und den Angaben, wann und wie Sie zu erreichen sind, per Post an:
    TK-ÄrzteZentrum
    Gut Nehmten
    24326 Nehmten

Unter der Rufnummer 040 - 46 06 61 91 00 beantwortet das TK-ÄrzteZentrum Ihre Anfragen täglich rund um die Uhr.