Übermitteln Sie Ihre Unterlagen ganz einfach mit der Online-Anwendung "Behandlung im Ausland".

Gern klären wir dann für Sie, ob und in welcher Höhe wir uns an den Kosten beteiligen können. Angefallene Zuzahlungen oder Selbstbehalte bei Ihrer privaten Zusatzversicherung dürfen wir dabei nicht berücksichtigen. 

Weitere Details

So funktioniert die Online-Übermittlung:

  1. Im geschützten Bereich "Meine TK" anmelden,
  2. erforderliche Angaben im Formular machen,
  3. Scan oder Foto der Rechnung hochladen - fertig.

Noch nicht bei "Meine TK" angemeldet? Hier können Sie sich registrieren .

Alternativ senden Sie uns:

  • Die quittierten Rechnungen über die Behandlungskosten im Original
  • Originalverordnungen (Rezepte) für Medikamente, Therapien und Ähnliches
  • Zahlungsbelege ab einem Gesamtrechnungsbetrag über 500 Euro (zum Beispiel Quittung, Kassenbon, Kontoauszug)
  • Erstattungsbelege Ihrer privaten Zusatzversicherungen, falls vorhanden

Senden Sie Ihre Belege zusammen mit dem Formular " TK-Antrag auf Erstattung von Behandlungen im Ausland (PDF, 127 kB) " an unsere zentrale Großkundenanschrift (eine Straße und Hausnummer sind nicht erforderlich): 

Techniker Krankenkasse
20905 Hamburg

Informationen dazu, wie lange Sie die Rechnungen einreichen können finden Sie in der Frage:

Wie lange habe ich Zeit, meine Rechnungen zur Kostenerstattung von Leistungen einzureichen?