Auch dann können Sie von dieser Leistung profitieren. Und zwar, wenn Sie so schwer erkrankt sind, dass Sie Ihren Haushalt vorübergehend nicht versorgen können und niemand im Haushalt diese Aufgabe übernehmen kann.

Weitere Details

Dies ist insbesondere nach einem Krankenhausaufenthalt, einer ambulanten Operation oder nach einer ambulanten Krankenhausbehandlung möglich. In diesem Falle übernehmen wir die Kosten für eine Haushaltshilfe für die Dauer von maximal vier Wochen. Wenn Sie darüber hinaus Unterstützung brauchen, ermöglicht die TK durch eine Mehrleistung zusätzlich bis zu zwei weitere Wochen Haushaltshilfe.