Es kommt darauf an, zu welchem Personenkreis Sie gehören. Es gibt zum Beispiel unterschiedliche Regelungen für Arbeitnehmer, Selbstständige oder kurzzeitig Beschäftigte.

Weitere Details

Als Arbeitnehmer sind Sie automatisch mit Anspruch auf Krankengeld versichert. Sie erhalten dann auch Kinderkrankengeld, wenn Sie Ihr krankes Kind betreuen müssen.

Wenn Sie selbstständig sind, müssen Sie sich aktiv entscheiden, ob Sie mit oder ohne Anspruch auf Krankengeld versichert sein möchten. Wenn Sie sich mit Krankengeld versichert haben, besteht auch Anspruch auf Kinderkrankengeld.

Sie sind kurzzeitig oder unständig beschäftigt, zum Beispiel als Schauspieler, der drei Tage bei einer Filmproduktion mitwirkt? Dann müssen Sie sich aktiv entscheiden, ob Sie mit oder ohne Anspruch auf Krankengeld versichert sein möchten. Ohne Anspruch auf Krankengeld erhalten Sie auch kein Kinderkrankengeld.