Für Leistungen, die mit Ihrer Schwangerschaft zusammenhängen, müssen Sie nichts dazu bezahlen.

Ausnahme: Wenn Sie wegen Schwangerschaftskomplikationen im Krankenhaus behandelt werden müssen, fällt die gesetzliche Zuzahlung an.

Wenn Sie schwangerschaftsunabhängig Arzneimittel bekommen, leisten Sie ebenfalls die gesetzliche Zuzahlung.