Stellt der Arzt ein Rezept aus, schreibt er darauf den Namen des verordneten Medikaments oder Wirkstoffs. Auf jedem Kassenrezept befindet sich das Aut-Idem-Feld. Lässt der Arzt dieses Feld frei, bedeutet das, dass der Apotheker Ihnen auch ein anderes, vergleichbares Medikament geben darf.