Wenden Sie sich bitte umgehend an den behandelnden Arzt oder an die Apotheke, bei der Sie das Arzneimittel bezogen haben.