Ja, wenn sie Ihnen vom Arzt verordnet wurden. Sie tragen lediglich die gesetzliche Zuzahlung.

Weitere Details

Für aufsaugende Inkontinenzprodukte, zum Beispiel Windeln, hat die TK Verträge mit vielen Anbietern geschlossen.

Unsere TK-Vertragspartnersuche für Hilfsmittel hilft Ihnen, einen Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.

Zur TK-Vertragspartnersuche Hilfsmittel

Der Anbieter liefert Ihnen die Artikel auf Wunsch auch neutral verpackt direkt nach Hause.