Wenn Ihr Arzt es für erforderlich hält, verordnet er Ihnen ein Hilfsmittel. Die meisten Hilfsmittel können Sie direkt von einem TK-Vertragspartner erhalten, bei anderen benötigen Sie vorher eine Genehmigung von uns, dass wir die Kosten übernehmen - zum Beispiel bei Hörgeräten oder Rollstühlen. Um die Kostenzusage der TK kümmert sich in der Regel der Lieferant. 

Weitere Details

Sollte der Arzt ein Hilfsmittel verordnen, erhalten Sie dieses entweder direkt von einem TK-Vertragspartner oder Sie erhalten eine Genehmigung von uns, dass wir die Kosten übernehmen.

Wir haben mit vielen Anbietern Verträge über die Versorgung mit hochwertigen Hilfsmitteln abgeschlossen. Gern informieren wir Sie, wo Sie Ihr verordnetes Hilfsmittel bekommen können. Nutzen Sie dazu unsere TK-Vertragspartnersuche. Hier finden Sie Lieferanten in Ihrer Nähe. Der Lieferant kümmert sich dann um alles Weitere.

TK-Vertragspartnersuche

Alternativ können Sie die ärztliche Verordnung mit dieser Einwilligung zur Datenübermittlung (PDF, 516 kB)  an unsere zentrale Großkundenanschrift senden (eine Straße und Hausnummer sind nicht erforderlich): 

Techniker Krankenkasse
20906 Hamburg 

Wir sorgen dann dafür, dass Sie Ihr Hilfsmittel schnellstmöglich von einem Vertragspartner erhalten.