Ihr Arbeitgeber informiert die TK darüber, wann die Entgeltfortzahlung endet und wie hoch Ihr Gehalt war. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Krankengeld erhalten. 

Weitere Details

Zusätzlich zu der Meldung Ihres Arbeitgebers benötigen wir weiterhin Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, ausgestellt von Ihrem Arzt. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, uns Ihre Krankmeldung einzureichen. Informationen dazu erhalten Sie unter

Krankmeldung an die TK senden

Danach erhalten Sie automatisch von uns den notwendigen Antrag. Sobald wir diesen ausgefüllt und unterschrieben von Ihnen zurück erhalten haben, können Sie das erste Krankengeld bekommen.

Zahlung: Rückwirkend und je Kalendertag

Krankengeld wird immer rückwirkend gezahlt. Die TK zahlt es Ihnen längstens bis zu dem Tag, an dem Ihr Arzt Ihre Krankschreibung ausgestellt hat.

Wir zahlen das Krankengeld für Kalendertage aus. Wenn Sie Krankengeld für einen ganzen Kalendermonat erhalten, wird dieser mit 30 Tagen berücksichtigt.