Die Untersuchung ist eine sogenannte Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL-Leistung), die privat bezahlt werden muss. In einigen Bundesländern hat die TK jedoch spezielle Verträge vereinbart. Versicherte zwischen 20 und 34 Jahren können dort diese zusätzliche Untersuchung über die TK-Gesundheitskarte abrechnen lassen.

Weitere Details

Dies ist in folgenden Bundesländern möglich:

  • Bayern
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Schleswig-Holstein

In allen anderen Bundesländern müssen Sie die Auflichtmikroskopie selbst zahlen.

Mehr zum Thema

Individuelle Gesundheitsleistungen