Nein, diese Untersuchungen gehören zu den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), die Sie selbst bezahlen.

Weitere Details

Der Toxoplasmose-Test gehört nur bei Schwangeren mit Infektionsverdacht zum Leistungskatalog. Dann werden die Kosten direkt über die TK-Gesundheitskarte abgerechnet. Ohne Verdacht handelt es sich um eine IGeL

Um sich besser für oder gegen eine bestimmte Untersuchung entscheiden zu können, können Sie im sogenannten "IGeL-Monitor" wissenschaftliche fundierte Aussagen zu verschiedenen IGeL für Schwangere nachlesen: