Nein, diese Untersuchungen gehören zu den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), die Sie selbst bezahlen.

Weitere Details

Um sich besser für oder gegen eine bestimmte Untersuchung entscheiden zu können, können Sie im sogenannten "IGeL-Monitor" wissenschaftliche fundierte Aussagen zu verschiedenen IGeL-Leistungen für Schwangere nachlesen: