Ziel ist es, Krankheiten oder Störungen frühzeitig zu erkennen, die eine normale körperliche, geistige und soziale Entwicklung des Kindes gefährden. Wenn der Arzt einen Verdacht auf eine Krankheit hat oder diese entdeckt, veranlasst er eine weiterführende Diagnostik oder Therapie.